Osterdeko: Nicht bunt sondern black & white kommt sie daher

#twocreatedetails Osterdeko schwarz weiß_21Von Weihnachtsdeko kann ich nie genug bekommen – jedes Jahr entdecke ich neue wunderschöne Dekoelemente, die ganz von alleine im Einkaufskorb landen. Meine Osterdeko wird im Vergleich wirklich stiefmütterlich behandelt, was nicht bedeutet, dass ich sie nicht mag, jedoch dekoriere ich zu dieser Jahreszeit lieber mit frischen Schnittblumen. Da bleibt nicht so viel Platz für anderen Klimbim. Eine DIY-Deko erlebt dieses Jahr aber schon ihr drittes Osterfest, weil sie mir immer noch gefällt: eine mit Eiern gefüllte Vase in schlichtem schwarz/weiß. Darf ich vorstellen – das Black & White Revival:

#twocreatedetails Osterdeko bw-Collage IIZum Teil habe ich mich vorletztes Jahr von Fräulein Klein inspirieren lassen. Ich fand ihr fragile-Ei ganz schön.

#twocreatedetails Osterdeko schwarz weiß_40An den restlichen Eiern habe ich mich ausgetobt.

Also, was benötigt ihr für eine schlichte schwarz-weiß Osterdeko:

  • ausgeblasene Eier und/oder Plastikdekoeier in unterschiedlichen Größen
  • schwarzer Edding
  • unterschiedliche schwarz/weiß Maskingtapes
  • Kleisterpulver, Pinsel, Wasser
  • Papierstreifen mit gewünschter Aufschrift in einer Typo eurer Wahl
  • schwarz/weiß Geschenkpapier
  • Schere/Papierschneidegerät
  • Prägegerät

Für die Vase:

  • schwarz/weiß Band
  • schwarzes Lederband
  • Federn
  • schwarz/weiß Perlen

#twocreatedetails Osterdeko bw-Collage IIIMit dem Edding könnt ihr Punkte, Sternchen, Chevron-Muster, Hexagon-Formen und Co. auf die Eier malen. Mit dem Maskintape habt ihr im Nu Ringel, Streifen etc. geklebt. Auch mit dem Prägegerät habt ihr schnell einen passenden Schriftzug fertig. Ein bisschen mehr Zeit kosten nur die gekleisterten Eier. Hier könnt ihr schwarz-weiß Geschenkpapier in Kreise schneiden, das Ei mit Kleister bepinseln, Papier platzieren und wieder mit Kleister bepinseln – immer weiter bis an keiner Stelle mehr die Eierschale durchblitzt. Noch ein paar Stunden trocknen lassen und fertig! Mit den Schriftzügen (hier: HAPPY EASTER) verfahrt ihr fast genauso: Druckt euch eine Din A4 Seite mit eurem gewünschten Schriftzug in schöner Typo aus und schneidet die Schriftzüge in schmale Streifen (wer Besitzer eines Papierschneidegerätes ist darf sich an dieser Stelle freuen, denn er ist ganz schnell fertig :-)) Nun weiter verfahren wie mit dem Geschenkpapier.

Tipp: Wenn ihr die Papierstreifen – und kreise jeden Zentimeter ein paar Millimeter einschneidet, schmiegt sich das Papier besser dem Ei an, und es entstehen keine unschönen Falten!#twocreatedetails Osterdeko schwarz weiß_42

Ihr merkt schon, hier sind einem keine Grenzen gesetzt. Lasst eurer Phantasie freien Lauf! Z.B. auch mit kleinen schwarzen Stickern… Schreibt uns doch von eurer Lieblings-Osterdeko!#twocreatedetails Osterdeko bw-Collage I

 

Share onTweet about this on TwitterShare on Facebook0Email to someone

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*