Wall Art

#twocreatedetails - Wall artSo kurz vor Weihnachten tummeln sich bei Instagram und Co. simple Ringe, dekoriert mit Eukalyptus und anderen winterlichen Zweigen. Ich finde sie wunderhübsch zur Weihnachtszeit, aber wäre langweilig, wenn ich nun auch damit um die Ecke komme. Also habe ich mich für eine „the-whole-year“ Deko entschieden, die ungelogen nicht länger als 10-15 Minuten dauert – je nach Fingerfertigkeit.

Ihr benötigt für diese kleine Wall Art:

  • 2 weiße Metallringe in unterschiedlichen Größen (verwendet: 30cm und 15cm)
  • 1 unbehandelte Holzperle in beliebiger Größe
  • 1 unbehandelter Holzring (ca. 5,5 cm Durchmesser)
  • 2 schwarz lackierte Holzperlen in beliebiger Größe
  • 1 schwarzer, nicht zu dicker Lederstreifen (ca. 2 cm breit und ca. 8 cm lang)
  • Schwarzes Stickgarn
  • 2 Quetschösen

#twocreatedetails - Wall art

Hilfsmittelchen:

  • Lochzange
  • Zange zum Quetschen der Ösen
  • Tesafilm

Zu Beginn werden die beiden Metallringe mit Tesafilm zusammengeklebt, dann in die Mitte des Lederstreifens ein dünnes Loch gestanzt. Ein Stück des Garns wird durch dieses Loch gezogen und auf der Rückseite des Leders verknotet, so dass es nicht mehr durch das Loch rutschen kann. Die beiden Enden des Lederriemens zusammenlegen, so dass die beiden Rückseiten des Leders aufeinander liegen. Mit der Lochzange ein großes Loch durch beide Lederstücke stanzen – für den Öseneinsatz.

#twocreatedetails - Wall art

Nun die beiden Metallringe an Ihrer Verbindungsstelle zwischen die beiden Lederstücke legen und die Ösen in die Löcher stecken und mit Hilfe der Zange zusammenquetschen.

An dem Garn können jetzt so viele Perlen wie gewünscht aufgereiht werden. Das Garnende wird am kleinen Metallring verknotet, so dass das Garn leicht spannt.

Nehmt nun ein neues Stück Garn und knotet es ebenfalls am unteren Ende des kleinen Metallrings fest, wickelt es anschließend um den Holzring und verknotet das Garnende. Am unteren Ende des Holzrings wieder ein Stück Garn festknoten. Das Garn zum großen Metallring führen, einmal herumwickeln und wieder durch den Holzring führen etc. Diesen Vorgang wiederholt Ihr so oft wie Ihr möchtet. Aufhören solltet Ihr am Holzring. Das Garnende ein paar Mal unterhalb des Holzrings um alle Garnstücke herumwickeln und verknoten.

#twocreatedetails - Wall art

Das wars schon! fertig ist die „the-whole-year“ Wall Art. Wer doch lieber X-Mas spezifische Deko haben möchte, jedoch keinen Eukalyptus-Ring basteln möchte, dem empfehle ich folgenden Baumschmuck, den ich letztens bei Søestrene Grenes entdeckt habe. Der lässt sich prima statt Holzperlen und Holzringe verwenden.

twocreatedetails_wallart_2_low

Macht es gut!!

Netti

P.S.: Wem das minimalistische Design dieser Wall art gefällt, der mag sicherlich auch unser Mobile im ähnlichen Stil.

 

Share onTweet about this on TwitterShare on Facebook0Email to someone

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*