Zum Abgewöhnen: Advents- goes Frühlungskranz

Titelbild Adventskranz goes FrühlingJa, ich bin ein bekennender Weihnachts-Junckie! Die Weihnachtszeit mit ihren schönen Lichtern, dem guten Essen, den gemütlichen Stunden mit Familie & Freunden ist für mich jedes Jahr auf’s Neue eine besonders schöne Zeit. Und zwar die einzig schöne Zeit im Winter – von Schnee und Skifahren mal abgesehen.

Es ist immer schade, die liebevoll arrangierte Weihnachtsdeko wieder für ein Jahr zurück in die Kisten zu verbannen. Daher lieber die Dosis langsam runterfahren und nicht sofort in den kalten Entzug gehen. 😉

So konnte ich auch in diesem Jahr nicht so ganz loslassen und habe meinen „Adventskranz“ erstmal umfunktioniert. Denn so schade es auch ist, die Weihnachtskugeln einzumotten, so sehr ist einem nach dem ganzen Klimbim dann doch nach Frische, Farbe und Frühlingsduft.

Daher mein Tipp an alle Christschmuck-Junkies: In die Weihnachtsteelichter einfach Frühlingsblumen einpflanzen, „weihnachtliche“ Symbole wie Sterne überkleben, und erstmal als 4er-Arrangement stehen lassen. Der „alles muss raus“-Koller, kommt dann schneller als man denkt.

pickerimage (3)

 

Share onTweet about this on TwitterShare on Facebook0Email to someone

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*