Kitchenshelf – Kochbücher Best of

#twocreatedetails Best of cooking books-INicht nur der Coffee Table hat schöne Bücher verdient, auch das Küchenregal! Und hier gibt es eine Riesenauswahl, von der ich euch ein paar Favoriten vorstellen möchte.

Best of Kochbücher

1. DAYlicious – von den Blogerinnen der Blogs Ein klitzeklein(es) Blog, La petite cuisineLiz & Jewels, Lykkelig und Törtchenzeit

Ein Tag hat 24 Stunden und bietet jede Menge Gelegenheiten, seinen Liebsten und sich selbst eine Gaumenfreude zu bereiten. Die Damen von den oben genannten Blogs haben 50 ihrer besten Rezepte zusammengestellt, um für jede Gelegenheit das richtige auf den Tisch zu zaubern. Nicht nur lecker sondern auch alles ganz liebevoll drapiert und in Szene gesetzt. Allein das Blättern bereitet große Freude!

2. Anni kocht in Münster – Lisa Nischlag / Lars Wentrup

Dieses Buch habe ich vor einigen Jahren von Freunden zur Erinnerung an meine Studentenzeit in Münster geschenkt bekommen. Es enthält zahlreiche westfälische Rezepte – von deftig bis süß, mal ganz einfach rustikal und mal mit kleinen kulinarischen Raffinessen versehen.

3. Grüße aus meiner Küche – Lisa Nieschlag / Lars Wentrup

Du bist eingeladen und möchtest gerne ein kleines Geschenk mitbringen? Wie wäre es mit einem kleinen Gruß aus der eigenen Küche? Das Buch bietet dir jede Menge Rezepte von süß bis salzig. Außerdem enthält es liebevolle Verpackungsideen, die dein Mitbringsel zu etwas ganz Besonderem machen.

4. Zucker, Zimt und Liebe – Virginia Horstmann

Versüß dir den Alltag! Dieses Buch enthält viele süße Leckereien für den Schlemmergaumen und gelingen garantiert. Wie wär’s mit einem schwedischen Zuckerkringel?

5. Fräulein Klein lädt ein – Yvonne Bauer

Yvonne Bauer präsentiert in ihrem aktuellen Buch leckeren Gaumenschmaus für alle saisonalen Anlässe – vom Osterbrunch über Geburtstagsfeier, einem Picknick im Grünen hin zum herbstlichen Frühstück. Schaut mal rein und überrascht eure Freunde und Familie das ganze Jahr über mit Leckereien!

Share onTweet about this on TwitterShare on Facebook0Email to someone

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*